Textilarten

Welche Textilarten gibt es?

Zu unseren Textilien zählen aktuell:

  • Decolux // in schwarz und weiß
  • Miracle // in silber
  • Mood // in silber und schwarz für Glas und Acryl

Worin unterscheiden sich die Textilien?

  1. Die Effektlinien von Decolux erscheinen weniger intensiv als dies beim ETTLIN LUX® Miracle Gewebe der Fall ist, jedoch überzeugt Decolux dank der textilen, dekorativen Oberfläche auch im ausgeschalteten Zustand.
  2. Miracle ist das einzige Gewebe, bei dem die Lichtquellen im eingeschalteten Zustand aus keinem Betrachtungswinkel zu sehen sind.
  3. Das ETTLIN LUX® Mood Gewebe wird überwiegend zum Laminieren in Glas oder Acryl verwendet.

→ Zum Video

Abstand LEDs zum Textil

Wie weit sollte der Abstand von den LEDs zum Textil sein?

Für einen optimalen Lichteffekt sollte der Abstand (Rahmenbreite) etwa 6 bis 12 cm betragen.

Verwendung LEDs

Wie entsteht der Lichteffekt?

Die Lichtpunkte (LEDs) werden zu 3D Lichtlinien und die Effektrichtung ändert sich mit der Ausrichtung des Gewebes. Die Lichtlinien laufen immer mit der Ausrollrichtung des Gewebes. Je nach Anordnung, Typ oder Abstand der Lichtquellen zum Textil lassen sich nahezu endlos viele Lichteffekte für fast alle Anwendungsbereiche gestalten

  • großer Abstand von Gewebe zu LEDs = lange Lichtlinien
  • kleiner Abstand von Gewebe zu LEDs = kurze Lichtlinien

Welche LEDs sind für den Einsatz der ETTLIN LUX geeignet?

Es kann jede Art von LEDs verwendet werden, dennoch unterscheiden sich LEDs in der Lichtstärke und im Pitchabstand (Abstand zwischen den LED-Punkten). Dieser Abstand sollte für einen guten Effekt 16mm betragen.

Ausrichtung Textil und LEDs

Wie muss das Textil im Vergleich zu den LEDs ausgerichtet werden?

Die Ausrichtung des Gewebes ist frei wählbar, denn die Lichteffektrichtung entspricht der Ausrollrichtung der Textil-Rolle. Das Gewebe ist in alle Richtungen ausrichtbar.

Gibt es Besonderheiten des Gewebes

Es gibt eine glatte Vorderseite und eine raue Rückseite. Die Rückseite des Textils ist am besten mit den Fingerkuppen zu ertasten, hat aber dennoch keinen Einfluss auf den Lichteffekt.

Verarbeitungsmethoden

Können die Textilien verarbeitet werden?

Ja, es gibt verschiedene Varianten, wie die Textilien verarbeitet werden können:

  1. Aufspannen / Tackern
  2. Umlaufend kleben auf Kunststoff / Metall / Glas
  3. Keder für Spannrahmen zum Annähen

Reinigung der Textilien

Sind die Textilien für etwas anfällig?

Bei der Verarbeitung unserer ETTLIN LUX® Textilien sollten Sie darauf achten, immer Handschuhe zu tragen, da sie besonders anfällig für Fettflecken sind, wie z.B. durch Fingerabdrücke.

Kann das Textil bei Schmutz wieder gereinigt werden?

Genereller Schmutz setzt sich im Textil fest und bleibt in den Fasern. Der Staub kann selbstverständlich mit einem Staubwedel oder einem feuchten Tuch entfernt werden.

Anwendung im Außenbereich

Können die ETTLIN LUX® Textilien auch im Außenbereich verwendet werden?

Es wird nicht empfohlen, unsere Gewebe für den Außenbereich einzusetzen. Dennoch lässt sich das Gewebe durch eine Laminierung vor Witterungen schützen. Jedoch ist dies nicht bei allen Textilien der Fall. Speziell Regen lässt sichtbare Wasserflecken auf dem Gewebe entstehen.

Gerne beraten wir Sie zu diesem Thema. Sprechen Sie uns gern an.

Auf was sollte man besonders achten?

Das Gewebe ist in Längs- und Querrichtung nicht dehnbar und die ETTLIN LUX® Gewebe sind knickempfindlich.

Breiten der ETTLIN LUX® Textilien

Wie breit sind die Textilien?

Wir produzieren unsere Gewebe in Rollware auf 5, 10 und 30 Laufmeter.

Die Rollbreiten unterscheiden sich wie folgt:

  • MIRACLE hat eine maximale Nutzbreite von 1,90m
  • DECOLUX hat eine Rollbreite von 1,95m
  • MOOD hat eine Rollbreite von 2,00m

Sonderschnitte gibt es nur auf Anfrage.

Weitere Produkte von ETTLIN LUX®

Sie haben die Antwort auf Ihre Fragen nicht gefunden? Sprechen Sie uns gerne an!

Martin Piechaczek

Team Leader

martin.piechaczek@ettlin.de
+49 (0)7243 / 107 - 115

E-Mail sendenE-Mail senden

Philipp Hoffmann

International Key Account Manager

philipp.hoffmann@ettlin.de
+49 (0)7243 / 107 - 130

E-Mail sendenE-Mail senden