LEUCHTEN FÜR DIE GASTRONOMIE DER DORTMUNDER L'OSTERIA

Ringleuchten in der Gastronomie erhellen den Raum eindrucksvoll
Matrix Ringleuchten mit Miracle Textil mit 1 m Durchmesser und 3D-Tiefeneffekte im Leuchtenschirm

Leuchten mit Tiefeneffekt verleihen Restaurants eine individuelle Note

Leuchten für die Gastronomie der L’Osteria sorgen für ein angenehmes Ambiente und eine magische Lichtwirkung. In zwei Versionen, als Pendel- und Stehleuchte, verleihen sie dem Interior Design der Markengastronomie eine besonders individuelle Note. Durch ihren außergewöhnlichen 3D-Tiefeneffekt bilden sie einen überraschenden Eyecatcher im Innenraum. 

Seit 1999  überzeugt die Marke L’Osteria nicht nur mit authentisch italienischer Küche, sondern auch mit  einem hochwertigen Restaurantdesign, ansprechender Architektur und einem attraktiven Interieur. In den mittlerweile über 120 Standorten können die Gäste riesige Pizzen und frische Pasta in einer stylischen und geschmackvollen Umgebung genießen.

Im Innenraum mit 220 Sitzplätzen bilden Bar, offene Küche und die MATRIX Ringleuchten mit dem lichttechnischen Textil von ETTLIN LUX® ein Kraftfeld, das die Blicke der eintretenden Gäste sofort auf sich zieht. Während die Pendelleuchte pro Ring mit einer Energieleistung von 42 Watt und einer Lichtfarbe von 2400 Kelvin ausgestattet ist, verstecken sich in den nur vierzig Zentimeter durchmessenden Ringen der Stehleuchte 20 Watt bei gleicher Kelvinzahl. Beide Leuchten sind dimmbar.

Stehleuchten der Serie MATRIX schmücken die Gastronomie der L'Osteria in Dortumund
Matrix Stehleuchte mit Miracle Textil, einer Höhe von 1.90 m und einem Durchmesser von 40 cm

Textile Stehleuchten im Innenraum der L’Osteria Dortmund am Europaplatz sorgen für eine angenehme Atmosphäre

© Foto: Linus Lintner

Die Leuchte wurde von Kardorff Ingenieure Lichtplanung entwickelt und von ETTLIN (ETTLIN LUX® Textil) und Peters Leuchten (Korpus) in hoher Qualität umgesetzt. Sie wurden in Dortmund erstmals präsentiert. L’Osteria Gründer Friedemann Findeis war indes so begeistert von der vier Ringe bildenden Pendelleuchte, dass er sich sogleich auch Stehleuchten davon wünschte. So gibt es nun in der L’Osteria Dortmund Europaplatz neben den vier Pendelleuchten sieben Stehleuchten.

Neben der Premiere der MATRIX Ringleuchte mit dem ETTLIN LUX® Textil haben Kardorff Ingenieure Lichtplanung die L’Osteria gesamtheitlich in puncto Licht beraten. Es wurde ein neues Lichtkonzept für alle Neubauten und die Umrüstung der bestehenden Standorte auf LED entwickelt. Hochwertige Strahler und LED-Leuchtmittel mit hoher Farbwiedergabe ersetzen die vorherigen Halogenleuchten, und neue Dimmwerte sorgen für zusätzliche Energieeinsparung. Beides wurde behutsam von Kardorff Ingenieure Lichtplanung geplant, um die warme, angenehme Lichtqualität zu erhalten.

Sieben textile Stehleuchten mit außergewöhnlichem Tiefeneffekt sorgen für einen überraschenden Blickfang im Interieur der Markengastronomie

© Foto: Linus Lintner

Bei Dunkelheit bereits von außen gut sichtbar, schimmern die MATRIX Ringleuchten mit dem lichttechnischen ETTLIN LUX® Textil durch die raumhohen Fensterfronten der L’Osteria in Dortmund am Europaplatz. In zwei Versionen, als Pendel- und Stehleuchte, verleihen sie dem Interior Design der Markengastronomie eine besonders individuelle Note. Durch ihren außergewöhnlichen 3D-Tiefeneffekt bilden sie einen überraschenden Eyecatcher im Innenraum. 2019 wurde die Matrix Ringleuchte mit dem ETTLIN LUX® Spezialgewebe mit dem Red Dot Design Award in der Kategorie Lighting Design ausgezeichnet.

© Foto: Linus Lintner

Gewinner des Deutschen Lichtdesign Preises 2020

© Fotos:  Linus Lintner